Labels

Fotos (12) Me (9) Montagsherzen (8) Draußen (5) Essen (5) On the road (5) Haare (4) Speak (4) Frage Foto Freitag (3) Geschenke (3) Mode (3) Schule (3) Special (3) Sport (3) Buch (2) Create it (2) DIY (2) Freitags-Füller (2) Jahr(eszeiten) (2) Päckchen (2) Welttag (2) 7 Sachen (1) ? (1) Advent (1) Betucht (1) Blog (1) Familie (1) Film (1) Kissen (1) Kosmetik (1) Kultur (1) Musik (1) Shop it (1) Wohnen (1) my room (1)

Montag, 25. Februar 2013

Skifahrt

Post Nr.2 für heute, ich weiß is selten aber es gibt einen "besonderen" Anlass, ne Grund passt besser, also nochmal es gibt einen besonderen Grund warum ich heut doppelt volllaber. :D

Wie in der Überschrift (hoffentlich ;) ) unschwer zu erkennen, geht es um eine Skifahrt. Und zwar fahr ich Freitag bis Freitag mit meiner Stufe (immerhin ca. 140 Schüler) und ein paar Lehrern nach Südtirol, zum Skifahrn'. Ich dachte ich erzähl euch das einfach mal und laber ein bisschen über meine Gedanken, Vorbereitungen, etc. , viell. interessiert's ja den ein oder anderen.

Ich freu mich schon total, aber wenn  ich ehrlich bin hab ich auch ziemlich Schiss.... Zum einen vor dem Skifahren, weil ich bisher nur einmal Skifahren in der Ski Halle in Neuss war, aber das zählt ja nicht wirklich und selbst da war's schon echt chaotisch weil die in dem Anfängerkurs keinen Pieps davon gesagt haben das man Kurven fahren muss, ich fahr also ein paar mal den Übungshügel runter, klappt wunderbar und lass mich dann bequatschen auch von dem richtigen "Berg" zu fahren, ein Freund wollte mit mir zsm. runterfahren hat aber nicht so ganz geklappt, weil so bald ich aus dem Sessel-Lift draußen war...war ich auch schon wieder unten :D Hört sich seltsam an war aber wirklich so, ich war einfah zu doof erstmal an den Rand zu "laufen", sondern hab die Kontrolle verloren und bin gefahrn', so weit so schlecht, natürlich hab ich's geschafft dabei noch über son ne super tolle Rampe zu fahren und dann gings Schuss runter, bremsen konnte ich bei dem Tempo auch nicht, schließlich stand ich ja vor ner' Stunde das erste mal auf Skiern, unten angekommen wurde ich dann ganz nett von einer Gruppe Jungs gebremst die ich sehr ladylike über den Haufen gefahren hab. Zum Glück ist bei der ganzen Sache niemand verletzt worden (außer meinem Selbstbewusstsein) und mittlerweile find ich das auch voll lustig aber da eher weniger.
Aber ich bin ziemlich optimistisch und bin mir sicher, dass das voll cool wird, wenn auch stressig, besonders bei so Klassenfahrten kochen ja schnell mal die Emotionen hoch...Ich meinte schon zu Pauline, dass ich froh in niemanden aus unsrer Stufe verliebt zu sein. :D Sonst wär mir das echt zu stressig. ;)

Oh je, ich schreibe und schreibe.... Hatt jemand bis hier durchgehalten?
Hoffentlich, denn da das ja mein 1. Skiurlaub ist, wollte ich fragen ob ihr noch Tipps für mich habt? Würd mich echt seeeeeeeeeehr freuen!!!!!!

Liebste Grüße
Lisa

Kommentare:

  1. Hallo Lisa,
    ich war auch in der 12. Klasse das erste Mal Ski fahren. Wir hatten erst so einen Vorbereitungskurs auf Inlinern und dann waren wir eine Woche in Österreich. Am ersten Tag hatte ich auch tierisch Schiss, aber mittlerweile liebe ich Skifahren :)
    Als Tip kann ich dir geben: Kauf dir gute Skisocken! Für jeden Tag ein paar! Die sind warm, nehmen Schweiß gut auf und sind an den richtigen Stellen gepolstert. Wenn du am zweiten Tag auf die Piste gehst, wirst du merken, dass dir deine Schienbeine irre weh tun und du am liebsten die harten Skistiefel gegen die Wand schmeißen möchtest. :D Aber die Wahrheit ist, dass es ohne gute Skisocken noch 1000x schlimmer weh tut. Also Zähne zusammenbeißen und durch ;)
    Zweiter Tip: Generell richtig kleiden. Unter die Skihose und die Skijacke nur langärmlige Unterwäsche ziehen. Oder ersatzweise eben Leggins und Longsleeve. Sonst wirds auf Dauer unbequem und zu warm.

    Joa und zum Skifahren an sich, kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Bremsen lernt man eigentlich erst recht zum Schluss, wenn man schon recht sicher auf den Brettern ist. Zuerst lernt man kurvenfahren. Und wenn du zu schnell wirst, fahr einfach eine große kurve, bis zu fast wieder bergauf fährst, dann bleibst du irgendwann automatisch stehen :D

    Okay, jetzt hab ich auch ganz schön viel geredet, ich hoffe es hilft dir :) Und wenn du noch Fragen hast, frag ruhig :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katha!
      Danke für die Tips! Skisocken liegen schon mehrere Paare in meiner Reisetasche. ;)
      Inliner fahren als Vorbereitung? Hört sich cool an, wir haben "nur" ein paar Wochen Skigymnastik gemacht.

      Löschen