Labels

Fotos (12) Me (9) Montagsherzen (8) Draußen (5) Essen (5) On the road (5) Haare (4) Speak (4) Frage Foto Freitag (3) Geschenke (3) Mode (3) Schule (3) Special (3) Sport (3) Buch (2) Create it (2) DIY (2) Freitags-Füller (2) Jahr(eszeiten) (2) Päckchen (2) Welttag (2) 7 Sachen (1) ? (1) Advent (1) Betucht (1) Blog (1) Familie (1) Film (1) Kissen (1) Kosmetik (1) Kultur (1) Musik (1) Shop it (1) Wohnen (1) my room (1)

Dienstag, 8. Januar 2013

Stress ohne Stress

Hi Leute! :)

Kennt ihr das, diese (grundlose) Unruhe? Und/oder wenn man die ganze Welt zusammenscheißen will? Und ein paar Minuten später will man nur noch heulen? Wahrscheinlich kennen dieses "Phänomen" alle, oder? Wehe jemand sagt nein! ;) Ich mag dieses Gefühl nicht (höhö) und finde das Beste zum abreagieren is dann Inliner fahrn' oder, sehr praktisch :), Hausarbeit, "Power-Kochen", Spülmaschine ausräumen, etc. und essen, am besten Schoko. :D Ach, ja und der Titel weil ich mich oft so fühle wenn ich gestresst bin, aber eben nicht immer, also manchmal halt Stress ohne Stress. Denn stressig ist es grad nicht, Klausuren schreib ich erst ab März oder so wieder. Die die ich zurückbekommen hab' waren auch okay, zwar nicht sooo super überfliegermäßig :), aber auch nicht Krisensitzungshaft.

Und da das Auge ja logischerweise mitlist gibts jetzt außer Therapiegequatsche noch ein Foto. :)


Und zwar ein Reisetipp, ich weiß nur nicht wohin. :D Also entweder findet ihr dieses Fenster  in der Canterbury Cathedral oder in Dover (beides England ;) ).

Alles Liebe, Lisa ♥

Kommentare:

  1. Hallo Lisa,

    lass dich von schlechter Laune nicht unterkriegen. Klar kennen wir alle das, man will sich nur noch verkriechen, seine Ruhe haben und ein wenig heulen. Das befreit ja meist schon. :-)

    Übrigens schreibst du in deinem Header, dass wir Tipps rüberreichen sollen, so wir welche haben. Ich habe einen: Das Neon-Grün tut in den Augen weh (zumindest in meinen) und ich würde dir vorschlagen, Euren Blog-Hintergrund etwas auf die Posts anzupassen bzw. umgekehrt. Vielleicht den Post-Hintergrund nicht transparent machen und das Grün gegen eine angenehmere Farbe tauschen? Versuch es doch mal mit weiß.

    Ist wirklich nicht böse gemeint, denn du wolltest es ja so. :-)

    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinem/eurem Blog!

    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Gabi!

    Danke für die Tipps! Ich werd' mal gucken wie ichs verbessern kann. Und wenn doch noch andre Vorschläge hast immer her damit. :D

    Schönes WE noch!

    AntwortenLöschen